Darf ich vorstellen – meine DJ Software “Virtual DJ 2020”

Virtual DJ wurde von Atomix Productions entwickelt, welches 1996 als Startup in Frankreich gegründet wurde. Ihr Hauptsitz ist in Miami.
“Es ist eine äußerst innovative DJ Software und der Konkurrenz immer einen Schritt voraus”. Diese Worte sind nicht von mir, ich kann das aber definitiv bestätigen.

Was ist eine DJ Software und was kann man damit machen?

Hier die wichtigsten Funktionen:

  • 2 oder 4 Virtuelle Player zum abspielen und mixen von Tracks
  • Datenbanken von mehreren tausend Songs verwalten
  • Beliebig viele Playlisten erstellen
  • Schneller Zugriff auf alle Songs
  • Effekte abspielen
  • Sampler abspielen
  • Loops setzen (Wiederholungsschleifen)
  • Vereinfachtes Beatmaching
    Harmonisches Mixen (nach Tonart)
  • Software lässt sich mit einem Midi Controller steuern
  • u.v.m.

Das wichtigste ist aber, ich muss keine CD Koffer mehr schleppen und habe trotzdem viel mehr Musik dabei! Alles zusammen auf einem Laptop – das Programm und die Musik. Es macht mir extrem viel Spaß damit zu arbeiten und ermöglicht mir so viel mehr Kreativität. Kurzum, es hat mir die Arbeit definitiv vereinfacht.

Ich besitze die Infinity-Version (Vollversion) und erhalte dadurch ein Leben lang Updates und Upgrades auf die neuesten Versionen. Durch den sensationellen Support von Atomix habe ich die Möglichkeit das Programm mit nahezu jedem DJ Controller/Midi Controller zu betreiben. Eine einmalige Investition, die sich mehr als bezahlt gemacht hat.

Durch das Halbwissen einiger Zeitgenossen wird dieses Programm oftmals und zu Unrecht, als unprofessionell bezeichnet. Dem ist natürlich nicht so. Virtual DJ gehörte zu den ersten Programmen seiner Art, war und ist in seinem Funktionsumfang der Konkurrenz immer einen Schritt voraus und hat sich stetig weiter entwickelt. Das sage ich nicht einfach so, weil es bei Atomix auf der Homepage steht. Nein, das sind meine Erfahrungswerte aus der jahrelangen Arbeit mit diesem Programm. Die Fachpresse sieht das ebenfalls so. Ja, es gibt diese so genannte “Home Version”. Sie ist (wie der Name vermuten lässt) nicht für den kommerziellen Gebrauch und in ihrem Funktionsumfang stark eingeschränkt.

Angehende DJs und User, die von einer anderen Software zu Virtual DJ wechseln möchten, können sie zum testen und üben verwenden. Dagegen kostet die Vollversion für die kommerzielle Nutzung einmalig 299,00 $, bzw. kostet ein monatliches Abo zwischen 19-99,00 $. Ich arbeite schon seit vielen Jahren mit diesem Programm und bin mehr als zufrieden damit.

Es ist nicht so, dass ich nicht auch schon andere Software getestet habe, aber ich bin immer wieder zu Virtual DJ zurückgekehrt. Und das nicht ohne Grund. Für mich als Hochzeits- und Event DJ gibt es meiner Meinung nach nichts besseres. Alle DJ Programme haben ihre Vor- und Nachteile, aber die Möglichkeiten und Features die dieses Produkt (ganz speziell für mich) bietet, möchte ich nicht mehr missen.

Und was für mich besonders wichtig ist, das Programm läuft extrem stabil und der Support von Atomix ist sehr gut. 👌 Man muss sich schließlich zu 100% auf seine Arbeitsmittel verlassen können. 💪

Danke für das Interesse.
Habt ihr Fragen zum Thema? Schreibt es in die Kommentare. ✍
Euer Bernd

Anschrift


Hochzeits- und Event DJ Bernd Leimert
Niedersedlitzer Platz 7
01259 Dresden

Kontakt


Tel.: 0173-36 84 892
Mail: info@disco-clavis.de

Rechtliches


Privacy Preference Center